Zeuthener Yachtclub e.V., Niederlausitzstraße 12, 15738 Zeuthen, Tel.: (033762) 70 9 77

Goldenes Beil. Das Dabeisein war aller Ehren wert

Mit Freude und echtem Respekt wurden unsere Jugendlichen bei der Regatta um das Goldene Beil empfangen. Der 420er 154 mit Emmely Rutz und Lotti Frankowiak sowie der OK 520, der von Justin
Hennig gesteuert wurde, gehörten zu den alten Veteranen unter unseren Jugendbooten. Unsere Jugendlichen boten so das mit Abstand älteste Material auf, was mit Staunen und Anerkennung von der Konkurrenz wie auch von der Regattaleitung gewürdigt wurde. Bei der Siegerehrung gab es darum auch Ehrenurkunden und einen Sonderpreis für unsere Crews.
Das Ergebnis trat angesichts des Erlebnisses in den Hintergrund. Der Erfolg lag darin, überhaupt am "Goldenen Beil" teilgenommen zu haben, was auch durch Olivers Begleitung mit dem Motorboot ermöglicht wurde. Im nächsten Jahr werden wieder Jugendliche aus unserem Verein beim "Goldenen Beil" mitsegeln, da waren sich am Ende alle einig, dann aber mit noch größerer Beiteiligung.

 

Image: 
Im Schlepp.
Schlepp zum Start.
OK 520
Unser 420er